3D in Regensburg

3D Modelle, Architekturvisualisierungen, Konstruktionen in 2D/3D, Animationen

Am Wochenende findet die 29. Bayerisches Jazzweekend (vom 8. – 11. Juli 2010) statt.

nach Orten:

AndreasstadelBismarckplatzGewerbeparkHaidplatzKohlenmarktLeerer Beutel-RestaurantLeerer Beutel-SaalOswaldkircheThon-Dittmer-PalaisVitusZum Goldenen Fass

nach Stilen:

BebopBig BandBluesBoogieBossa NovaComprovisationCoolCool JazzDixielandDrum ‘n’ BassElectronic FusionEthnoExperimentellFolkFreefrüher SwingFunkGipsy-JazzGrenzbereicheHard BopKlassikKlezmerLatinModern JazzNew OrleansOldtimePop-FusionPostbopRagtimeRhythm ‘n’ BluesRock ‘n’ RollRock-FusionSoulSwingVocal JazzWeltmusikWestcoast

Programm

Do, 8. Juli 2010 · 17:30 Uhr · Gewerbepark


[issuu layout=http%3A%2F%2Fskin.issuu.com%2Fv%2Flight%2Flayout.xml showflipbtn=true documentid=100709112203-3ed3487dba5e41f9b1ee3205545c2bea docname=programm_jazzweekend_2010 username=framefusion loadinginfotext=Programm%20Bayerisches%20Jazzweekend%202010 showhtmllink=true tag=regensburg width=688 height=425 unit=px]


DUO MOSÏK and Friends

Besetzung: Susann Stephan (cl), Roman Scholz (g), Franziskus Sparsbrod (g), Igor Birsan (acc), Marcus Stadler (b)
Herkunftsort: Halle, Leipzig · http://www.mosik.info

Do, 8. Juli 2010 · 19:00 Uhr · Gewerbepark



The Hot Brownies

Unter dem Motto “Seven Soft Cakes and a Hard Bop” widmet sich das Septett aus Köln von Clifford Browns “Tiny Capers” über Duke Ellingtons “Lament For a Lost Love” bis hin zu “Perfidia” von Alberto Domínguez Stücken, die seit Jahrzehnten musikalischen Könnern Spaß bereiten. Die jungen Musiker bringen für ihren swingenden Hard Bop nicht nur die Technik, sondern auch die Spielfreude mit, um dem Material besondere Intensität und auch neue Authentizität zu verleihen.
Herkunftsort: Köln · http://www.hotbrownies.de

Do, 8. Juli 2010 · 21:00 Uhr · Gewerbepark


Grace Kelly Quintett

18 Jahre und mit ihrer Musik auf der ganzen Welt mit offenen Armen empfangen – Grace Kelly versteht es mit ihrem Quintett aus ausgezeichneten Instrumentaltisten Kritiker wie Publikum für sich einzunehmen. Als Saxophonistin, Komponistin und Sängerin verwirklicht die junge Musikerin ihre musikalischen Vorstellungen erstaunlich konsequent und verbreitet nicht nur auf ihrer neuesten CD einen Optimismus und eine Lebensfreude, denen man sich gerne anschließt.
Herkunftsort: Brookline (USA) · http://www.gracekellymusic.com

Fr, 9. Juli 2010 · 17:30 Uhr · Bismarckplatz


Landes-Jugendjazzorchester Bayern

Alle Jahre wieder gestalten die talentiertesten jungen Jazzer in Bayern den Auftakt des Bayerischen Jazzweekends. Unter der Leitung von Harald Rüschenbaum haben sie zusammen mit ihrem Dozententeam in der Musikakademie Alteglofsheim neue Arrangements und Kompositionen ausgetüftelt. Sie treten den Beweis an, dass persönliche Gestaltungsfreiheit und gemeinsamer Gestaltungswille ein ebenso unterhaltsames wie abwechslungsreiches Gesamtbild ergibt.
Herkunftsort: Marktoberdorf · http://www.ljjb.de

Fr, 9. Juli 2010 · 17:30 Uhr · Vitus




MaxOsvaldMax Osvald Trio

Das Trio des freischaffenden Pianisten, Komponisten und Arrangeurs Max Osvald verspricht ein künstlerisch hochwertiges Programm, das mit Einflüssen aus der osteuropäischen Musik, der Klassik und der Filmmusik spielt. Die drei Musiker finden in der klassischen Triobesetzung die Freiheit, ihre Vielseitigkeit und musikalische Neugier auszuleben. Dabei gelingt es ihnen mit einfühlsamer Musikalität und ansteckender Spielfreude die Eigenarten der Stücke eindrucksvoll herauszustellen.
Herkunftsort: München · http://www.maxosvald.de

Fr, 9. Juli 2010 · 18:00 Uhr · Kohlenmarkt




United Blues Experience

Wenn Regensburg den Blues hört, sind Wolfgang Bernreuther, dan Gitarre und Dobro beisteuert, Rudi Bayer am Bass und Robert Seitz an den Tasten seit Jahren nicht weit. Beata Kossowska, die virtuos Blues Harp spielt, singt und Gitarre spielt, ist neu dazu gekommen und bereichert die im traditionellen, erdigen Blues verwurzelten Musikerlebnisse. Dabei geben Eigenkompositionen der Bandmitglieder und Bluesklassiker im gut gelaunten Zusammenspiel ein stimmiges Gesamtbild ab.
Herkunftsort: Neumarkt, Regensburg · http://Unitedbluesexperience.de

Fr, 9. Juli 2010 · 18:00 Uhr · Thon-Dittmer-Palais




The Hot Brownies

Unter dem Motto “Seven Soft Cakes and a Hard Bop” widmet sich das Septett aus Köln von Clifford Browns “Tiny Capers” über Duke Ellingtons “Lament For a Lost Love” bis hin zu “Perfidia” von Alberto Domínguez Stücken, die seit Jahrzehnten musikalischen Könnern Spaß bereiten. Die jungen Musiker bringen für ihren swingenden Hard Bop nicht nur die Technik, sondern auch die Spielfreude mit, um dem Material besondere Intensität und auch neue Authentizität zu verleihen.

Herkunftsort: Köln · http://www.hotbrownies.de

Fr, 9. Juli 2010 · 18:00 Uhr · Haidplatz




Jazzlight

Sängerin Joy C. Green greift auch schon mal zur Flöte, wenn sie mit Gitarrist Christian Zelter in den musikalischen Dialog tritt. Verwurzelt im Jazz, inspiriert von frischen Sounds und Ideen, teilen die beiden Musiker mit dem Publikum ihre Freude daran, bekannte Stücke aus verschiedenen Musikstilen in neuem Licht erscheinen zu lassen.
Herkunftsort: München · http://www.jazzlight-duo.de

Fr, 9. Juli 2010 · 19:30 Uhr · Vitus


kaiserjazzerKaiserjazzer

Seit den 70er Jahren aus dem Regensburger Musikleben nicht wegzudenken, bringen die “kaiserlichen Sieben” auf zehn Instrumenten zum Jazzweekendauftakt nicht nur das Vitus in Stimmung für gepflegten Dixieland- und Oldtimejazz. Mit der gehörigen Portion Swing spannen die Jazzer mit Kultstatus den musikalischen Bogen von New Orleans Klassikern bis hin zu Juwelen der Bossa Nova.

Besetzung: Waldi Artmann (tp,voc), Walter Adam (tb,s,voc), Jürgen Kaiser (cl,s,voc), Karl Faltlhauser (p), Rudi Mühlbauer (bj,g,voc), Werner Güntner (b,tu), Klaus Remann (d)


48 queries. 1.069 seconds.

About Us

Wir von frame|fusion GbR haben uns vorgenommen, die wichtigsten und interessantesten Gebäuden in Regensburg in 3D auf diesen Seiten zu präsentieren. Sie finden hier 3d Modelle, Panoramabilder, Informationen

Recent Comments

  • Sepi: Sehr geehrte Adresse, ich arbeit